fb

Jahreshauptversammlung 2018

jhvAm Samstag, dem 03. März 2018, versammelten sich die Mitglieder des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr Nochern, um gemeinsam auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurückzublicken. Der erste Vorsitzende, André Lenz, verkündete in seinem Jahresbericht, dass der aktuelle Stand des Fördervereins 117 Mitglieder umfasst und bedankte sich ferner für diese Unterstützung.
Erfreulich ist auch, dass der Jugendfeuerwehrwart Jörg Nocher von 13 aktiven Mitgliedern in der Jugendfeuerwehr berichten konnte, deren Altersdurchschnitt bei etwa 14 Jahren liegt.

Die Altersabteilung, wie der Vorsitzende Wilfried Nocher mitteilte, umfasse derzeit 7 Kameraden, die im vergangenen Jahr zehn Treffen zum Gedankenaustausch wahrnahmen. Der Wehführer Mario Joch berichtete von derzeit 35 Aktiven, wovon 9 Feuerwehrkameraden aus Weyer stammen. Besonders hob er hervor, dass im Jahresverlauf 20 Übungen wahrgenommen wurden, bei denen auf eine positive Zusammenarbeit mit den Feuerwehrkameraden aus Weyer zurückgeblickt werden kann.

jhv2Im Rahmen der Jahreshauptversammlung fanden die Wahlen für den Vorstand des Fördervereins statt. Dem ehemaligen Vorstand wurde bis auf vier Änderungen erneut das Vertrauen der anwesenden Mitglieder geschenkt. Florian Baulig und Markus Geib begleiten nunmehr das Amt des ersten und zweiten Kassierers. Jan-Niclas Speich wurde einstimmig zum Schriftführer des Fördervereins gewählt. Für den zum Gerätewart ernannten Philipp Lauck übernimmt Jens Nochern das Amt des ersten Beisitzers.

Um Entpflichtung baten Erhardt Maus, der 15 Jahre das Amt des Schriftführers innehatte. Des Weiteren Stefan Maus als ehemaliger Gerätewart sowie Klaus Altenhofen, der das Amt des ersten Kassierers langjährig begleitete.
An dieser Stelle möchten wir uns bei den oben genannten Kameraden für die langjährige geleistete Arbeit herzlich bedanken. Im Zuge dessen überreichte André Lenz kleine Präsente. Nach Beendigung aller Tagespunkte schloss der erste Vorsitzende die Jahreshauptversammlung.