fb

Rauchmelder

Ab dem 12. Juli 2012 ist der in Rheinland-Pfalz am 12. Juli 2007 in der Landesbauordnung neu eingefügte § 44 Abs. 8 verpflichtend

 rauchmeldrlp

„In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut und betrieben werden, dass Brandgeruch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Bestehende Wohnungen sind in einem Zeitraum von 5 Jahren (bis zum 12. Juli 2012) nach Inkrafttreten dieses Gesetzes entsprechend auszustatten.“

 

Wo müssen Rauchmelder angebracht werden ?

punktIn allen Schlafräumen
punkt
In allen Kinderzimmern
punkt
Flure über die Rettungswege führen

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok