fb

pauebung19 aAm Dienstag, dem 30. Juli 2019, fand die dritte von vier Übungen mit umluftunabhängigem Atemschutz statt.
Als Übungsobjekt diente eine landwirtschaftlich genutzte Scheune in Weyer. Den eintreffenden Einsatzkräften bot sich das folgende Einsatzszenario. Bei Arbeiten an einem KFZ geriet dieses durch einen Kurzschluss in Brand und überrollte im Folgenden eine Person. Der Angriffstrupp konnte den Entstehungsbrand schnell eindämmen und die eingeklemmte Person befreien. 

Es stellte sich heraus, dass ein weiterer Hobby-Schrauber in der Werkstatthalle vermisst wurde. Dieser konnte durch die Zusammenarbeit von Angriffs- und Wassertrupp aus der KFZ-Grube befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Der Übungsleiter sowie die Gruppenführer der Fahrzeuge zeigten sich mit dem Übungsverlauf sehr zufrieden.

Weiterlesen ...

spende19Am Dienstag, dem 16. April 2019, freute sich der evangelische Kindergarten „Rasselbande“ in Weyer, unter der Leitung von Sandra Barz, über eine Spende im Wert von 150 €. Diese wurde durch den 1. Vorsitzenden des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Nochern, André Lenz, übergeben. Die Spende umfasst den Erlös des St. Martins-Umzuges, der im vergangenen Jahr in Nochern stattgefunden hatte und soll für Neuanschaffungen bei den "Hügelhüpfern", den ein- bis ca. vierjährigen Kindern der "Rasselbande" zu Gute kommen. 

Weiterlesen ...

wandertag19Am Samstag, dem 05. Januar 2019, trafen sich circa 20 Mitglieder des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr Nochern, um gemeinsam die Neujahreswanderung zu bestreiten.Die Wanderwarte entschieden sich dieses Jahr für eine linksrheinische Route, mit der Stadt Oberwesel als Zielort. Nach der Rheinüberquerung und einem steilen Aufstieg folgte der erste Verpflegungsstopp am Biebernheimer Aussichtspunkt. Gut gestärkt und mit einem großartigen Blick auf den Loreley Felsen passierte man Maria-Ruh. 

Über das Gründerodehaus, bekannt aus dem Spielfilm Heimat 3, begann der Abstieg ins mittelalterlich angehauchte Oberwesel. Nach der gelungenen Wanderung, ließen die Teilnehmer den Abend mit Speis und Trank in einer Gaststube in Oberwesel ausklinken. Besonders möchten wir uns bei unserem Versorgungsfahrer Dennis Louven und bei den Wanderwarten Kevin Louven sowie Michael Wingerter bedanken.

agt18Am Samstag, dem 13. Oktober 2018, absolvierten drei Kameraden der Einheit Nochern den abschließenden Durchgang der Atemschutzübungsstrecke bei der Berufsfeuerwehr in Wiesbaden mit Erfolg.

Mit dem Bestehen konnten die Urkunden für den gesamten Lehrgang entgegengenommen werden. Vorangegangen waren theoretische- und praktische Unterrichtseinheiten, um die Kameraden an Pressluftatmer und Maske heranzuführen. Mittels verschiedensten realistischen Einsatzszenarien, "Atemschutznotfall, Türöffnung, Absuchen von Räumlichkeiten", verinnerlichten die angehenden Atemschutzgeräteträger die korrekte Vorgehensweise unter Atemschutz. Die freiwillige Feuerwehr Nochern freut sich über die Verstärkung der Einsatzabteilung und bedankt sich herzlich bei den Kameraden Luca Brost, Torben Lauck und Niclas Link für ihr geleistetes Engagement.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.