fb

Absturzsicherung am Rheinsteig

rheinsteinAm Dienstag, dem 21. August 2018, stand die jährliche Übung „Rettungspunkte-Rheinsteig“ auf dem Plan.
Diese wurde gerne zum Anlass genommen, die Absturzsicherungseinheiten Dahlheim und Weisel einzuladen, um eine gemeinsame Übung am Klettersteig durchzuführen. 
Gemeldet wurde ein gestürzter Wanderer mit Bereich des Rabenack-Steiges. Schnell konnte die verunglückte Person ausgemacht und betreut werden. Der Sturz ereignete sich in einem sehr steilen Gelände, sodass der Wanderer direkt gegen einen möglichen Absturz gesichert wurde. Auch die Rettungskräfte nahmen während des Einsatzes zu jeder Zeit Eigensicherungsmaßnahmen vor.
Mittels der vierteiligen Steckleiter und einer Schleifkorbtrage konnte die Person unter Koordination der Absturzsicherer aus der misslichen Lage befreit werden.

Die Mitglieder der Absturzsicherungseinheiten zeigten sich mit dem Übungsablauf sehr zufrieden und gaben weitere wertvolle Tipps für solche Einsatzarten. Wir bedanken uns bei unseren Kameraden aus Dahlheim und Weisel für die gemeinsame Übung, aus der wir viele Erkenntnisse ziehen durften.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok